Münz Inge

Münz Inge

geb. Saarlouis.
Studium der Pädagogik.
ab 1980 Ausbildung Malerei.
ab 1995 plastische Arbeiten mit Papier.
ab 2000 plastische Arbeiten in verschiedenen Materialien, weiß.
Mitglied im BBK.
Atelier: Frankreich, Behren-lès-forbach.

Einzelausstellungen (Auswahl):
1992 Rathaus Neunkirchen
1993 Art Gallery Luxembourg.
1997 Schlösschen Püttlingen.
2000 Fellenbergmühle Merzig.
2001 Mediathek Forbach fr.
2004 Architektenkammer Saarbrücken.
2004 Deutschherrenkapelle Saarbrücken.
2005 Edith-Stein-Kapelle • Uni Saarbrücken.
2007 Handwerkskammer des Saarlandes Saarbrücken.
2011 Mediathek Forbach fr.
2011 Union Stiftung Saarbrücken.

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl):
1988 „Sickinger Kunstpreis“ Pfalzgalerie Kaiserslautern.
1990 Galerie art +form Zweibrücken.
1990-95 Haus Ludwig Saarlouis.
1991 „Robert-Schuman-Kunstpreis“ Trier.
1992 „Modern Times“ Simeonstift Trier.
1995 „Saar-Lor-Lux-Art“ Konrad-Adenauer-Preis.
1995 Galerie im Zwinger St. Wendel.
ab 1997 Ausstellungen Künstlerhaus Saarbrücken und Ausstellungen mit BBK Saarland.
1998 Salon de lac luxembourg.
1999 „Kunst im Park“ Worms.
2001 Altes Schloss Dillingen.
2006 Atelierhaus Kuba Saarbücken.
2008 Universität Amiens fr.
2008 Galerie Klose Würzburg.
2009 Zehnthaus Jockgrim.
2010 Kunstpreis Kulturstiftung Sparkasse Karlsruhe.
2012 Allemagne-Paris Paris.
2014 Galerie op der kap capellen lu.

Sammlungen: Saarländisches Kultusministerium. Architektenkammer des Saarlandes. Stadt Saarbrücken. Union Stiftung Saarbrücken. Private Sammler.

Bei der künstlerischen Gestaltung ihrer Wohn-und Büroräume stelle ich Ihnen Wandobjekte und Skulpturen zur Verfügung.

www:inge-muenz.de