Koellmann Ingrid

Koellmann Ingrid

 

Geb. in Herne/ Westfalen, im Saarland aufgewachsen
Studium von Sport und Kunst in Saarbrücken und Hamburg
Langjährige Lehrtätigkeit in Kunsterziehung und Sport
Seit 1976 Mitglied im BBK
Mitglied im Künstlerhaus Saarbrücken
In Saarbrücken lebend

Einzel- und Gruppenausstellungen:
1968 Metz • Baku
1976 Schlosskeller Saarbrücken • Tiflis • Rathaus Saarbrücken
1979 Moderne Galerie Saarbrücken
1981 Schlosskeller Saarbrücken
1987 Volksbank Sulzbach
1988 Rathaus St. Ingbert • Arbeitskammer Saarbrücken
1992 Salzbrunnenhaus Sulzbach
1993 Sparkasse Saarbrücken
1995 Kleinblittersdorf
1999 Künstlerhaus Saarbrücken • Kunstmesse Pirmasens
2000 Volksbank Sulzbach
2002 Café Kanne Neunkirchen
2006 Salzbrunnenhaus Sulzbach
2008 Galerie am langen Tal Blieskastel
2009 Château Homburg • Café Kanne Neunkirchen-Furpach

Jahresausstellungen im Künstlerhaus Saarbrücken

Mein besonderes Interesse in der Kunst liegt inhaltlich in einer frei interpretierenden Darstellung von Naturerscheinungen, vom Werden und Vergehen in teils surrealistischen Farb- Formkompositionen. Und zwar in verschiedenen Techniken wie Aquarell, Acrylmalerei, farbigen Tuschen, Collagen und Mischtechniken. Es ist mein ganz besonderes Anliegen, etwas wie Ruhe, Schönheit und Ästhetik der Hektik unseres Lebens entgegenzusetzen.