Heymann Cordula

Heymann Cordula

1955 in Freiburg i.Br. geboren
In Bonn/Rheinbach Besuch der „Staatlichen Glasfachschule Rheinbach“.
In Bremen Studium an der HFK-Hochschule für Künste, bei Prof.Rolf Thiele, Diplomabschluß Freie Bildende Kunst(1988).

Ausstellungen (Auswahl)

2019 „Silent pillow“ Galerie Kunstprojekte, Mannheim( mit Nina Kozelj)

2016 Schengen (L) 1.Rencontre Internationale d’Art Contemporain miniature „Come to the River“(Katalog)

2009 in Saarburg (D) und Oxford (U.K.) « Sixpack-romantic traces ».

2006/2007 «ARTMIX II » Ausstellungen in Saarbrücken (Künstlerhaus), Saarburg (Amüseum) und Luxemburg (Konschthaus Engel). (Katalog)

1995 Perugia (I) und Bremen in den Communalen Galerien, (Katalog)

Ankäufe: Städtische Galerie in Bremen, private Sammler

Öffentliche Aufträge/Kunst im Öffentlichen Raum:
Künstlerförderung Bremen (1990/1995): Paternoster-Denkmal eine Karawane (Haus des Reichs, Sitz des Senators für Finanzen)

„Luxembourg & Grande Region Kulturhauptstadt 2007: Skulptur „Wasser“ mit M. Klüver

Performances
2014 Performanceprojekt Tischtransaktion(Karin Meinder): “Tischuntermalung“, 2015 Performance “Screcometer-Glücksbefragungen“ in Kamnik, Slowenien 2018 Performance „Die Kopistin“, Karl-Marx-Haus, Trier

Cordue von Heymann

Kunohof 2
54439 Saarburg
mail: atelier@cordue.eu

externe Homepage